Schulsozialarbeit

Im Bereich der Sozialarbeit arbeitet ein Netzwerk unterschiedlicher Personen eng zusammen. Durch intensive Fortbildungen entstand ein großes Angebot an Hilfe und Beratung durch kompetente und engagierte Ansprechpartner. Drei Schulsozialpädagoginnen, ein Beratungslehrer, Schulmediatoren, Konfliktlotsen und das Mobbinginterventionsteam arbeiten wertschätzend und vertraulich mit Schülern, Eltern und Kollegen.

Die Schulsozialpädagoginnen Nele Eichhorn, Christiane Stark und Ewa-Maria Ruta-Schwarte sind kompetente Ansprechpartnerinnen für unsere Schüler, Eltern und Lehrer. Sie arbeiten eng zusammen und sind gut vernetzt mit schulischen und außerschulischen Kooperationspartnern.

Schulsozialpädagogen

Christiane Stark
Schulsozialpädagogin
Ewa-Maria Ruta-Schwarte
Schulsozialpädagogin
Nele Eichhorn
Schulsozialpädagogin

Sprechzeiten

Die Schulsozialpädagoginnen bieten eine offene Sprechstunde am Vormittag und am Nachmittag  an, in dringenden Fällen für Schüler und Eltern ohne Anmeldung auch während der Unterrichtszeit und in den Pausen. Auch außerhalb dieser Zeiten stehen sie nach Terminabsprache gern zur Verfügung. Sie sind erreichbar montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 15 Uhr, auch freitags bis 13 Uhr.

Sozialarbeit

Beratungsangebote durch die Schulsozialarbeit

  •     Einzelfallhilfe und Begleitung von Schülern/innen bei schulischen und persönlichen Problemen
  •     Streitschlichtung
  •     Hilfe beim Finden von Lösungen in Konflikten
  •     Unterstützung bei der Bewältigung von Krisen
  •     Hilfestellung bei Lernproblemen und bei Prüfungsangst
  •     Unterstützung lernschwächerer Schüler/innen
  •     Unterstützung benachteiligter Schüler/innen
  •     wenn gewünscht Kontakt und Zusammenarbeit mit außerschulischen Fachstellen

 

Eine Übersicht über die unterschiedlichen Beratungsangebote und Aufgabenfelder finden Sie im Flyer "Schulsozialarbeit", den Sie im Download-Bereich herunterladen können.