Der ADAC zu Gast an der IGS Friesland-Süd
Nachricht
Verkehrserziehung

Achtung Auto

Am 17.09. und am 18.09.2018 nahmen unsere fünften Klassen an der Aktion „Achtung Auto“ teil, die von einer ADAC Mitarbeiterin durchgeführt wurde. Wie lang ist eigentlich der Bremsweg eines Autos? Wie fühlt es sich an, wenn man im Auto sitzt und plötzlich bremsen muss? Was bedeutet eigentlich ein sicherer Abstand zum Auto im Straßenverkehr?

 

All diese Fragen versuchte die Expertin mit den Schülern zu klären. Besonders interessiert waren die Schüler an einer Probefahrt, um am eigenen Körper die Abbremsgeschwindigkeit zu erfahren.

Die Verkehrserziehung fand in diesem Jahr bei herrlichem Sonnenschein auf dem Markthamm statt.

Somit hoffen wir, dass unsere Schüler ein noch wachsameres Auge im Straßenverkehr haben, denn bald beginnt wieder die dunkle Herbst- und Winterzeit und da heißt es ganz besonders: ACHTUNG  AUTO!

Text und Bilder: Martin Uelzen



« zurück